Was ist beim Austausch von Leuchtstofföhren durch LED Leuchtstoffröhren zu beachten?

Sie sollten definitiv überlegen, Ihre alten Leuchtstoffröhren durch LED Leuchtstofflampen auszutauschen. LED Lampen verfügen über wesentliche Vorteile gegenüber anderen Leuchmitteln, was neben einer Energieeinsparung auch Schonung für Ihren Geldbeutel bedeutet. Es gibt auch staatliche Förderung für die Umstellung auf LED Beleuchtung. Wir beraten Sie dazu gern.

Zunächst stellt sich die Frage, welche Leuchten mit den neuen LED Leuchtmitteln bestückt werden und welche Voraussetzungen diese erfüllen sollen. Es gibt zwei unterschiedliche Betriebsmodelle, wie herkömmliche LED Leuchtstoffröhren in der Leuchte geschaltet werden können:

Typ 1: Leuchte mit konventionellem Vorschaltgerät KVG (Starter)
Typ 2: Leuchte mit elektronischem Vorschaltgerät EVG (ohne Starter)

Sie können sehr leicht feststellen, welcher Leuchtentyp in Ihrem Fall zugrunde liegt.

LED Leuchstoffröhre - Typ 1

Typ1: Leuchten mit konventionellem Vorschaltgerät benötigen einen sogenannten Starter. Dieser bewirkt, dass in der Induktionsspule des Vorschaltgerätes Spannung aufgebaut wird, welche zum Zünden der Röhre führt. Dies klappt nicht immer beim ersten Mal, weshalb beim Einschalten die Leuchtstoffröhre mit KVG und Starter häufig das typische kurze Flackern aufweist.

Starter KVG

LED Leuchstoffröhre - Typ 2

Typ 2: Bei der zweiten Variante wurde die Induktionsspule des KVG durch elektronische Bauteile ersetzt, welche durch Erzeugung einer hohen Spannung das Zünden der Leuchtstoffröhre immer beim ersten Mal ermöglicht. Deshalb wird hier auch kein Starter benötigt und das Flackern beim Einschalten bleibt aus.

Kurz gesagt, flackert Ihre Leuchte (KVG) oder flackert sie nicht beim Einschalten (EVG)!?

Haben Sie nun Typ1 mit Starter erkannt, bedeutet das, dass Sie eine LED Leuchtstofflampe für KVG benötigen. Hier finden Sie eine solche Röhre in neutralweiß der Marke arteLuna®

Bei diesen LED Röhren wird ein LED Starter mitgeliefert, mit dem Sie den alten Starter Ihrer Leuchtstoffröhre ersetzen können. Dieser LED-Starter dient als Überbrückung, ohne den das neue Leuchtmittel nicht funktioniert.

Flackern beim Einschalten + Starter vorhanden = Leuchte mit konventionellem Vorschaltgerät (KVG). Benötigt wird in diesem Fall eine LED-Röhre für KVG mit neuem LED-Starter. Einfaches Austauschen durch Wechsel des Starters und der Röhre!

Sollten Sie Typ 2 mit einem elektronischen Vorschaltgerät in Verwendung haben, benötigen Sie eine speziell dafür entwickelte LED Leuchtstoffröhre bzw. Röhrenlampe, welche mit den gängigen EVGs kompatibel ist. Das heißt, Sie sollten also vor Auswahl der neuen LED Tube das verwendete elektronische Vorschaltgerät bestimmen, um bestimmen zu können, ob das neue LED Leuchtmittel damit funktionsfähig ist.

LED Leuchstoffröhre - Übersicht an EVG-Typen

Sie finden in unserer Übersicht von LED Leuchtmitteln passende und einfach zu installierende Varianten, welche mit den gängigsten EVGs kompatibel sind. In der nachfolgenden Tabelle sind die EVG-Typen, welche zu den arteLuna LED-Röhren passen, sind aufgelistet:

Marke

EVG Typ

Nennleistung T8

 

EB-C136TLD220-240

36W

 

ADVANCE OPTANIUM IPO-4P32-SC

4X32W

 

ADVANCE OPTANIUM IPOA-2P32-N

2X32W

 

ADVANCE Optanium IOPA-2P32-N

2X32W

 

ADVANCE Optanium IOPA-3P32-LW-N

3X32W

 

ADVANCE Optanium IOPA-2P32-HL-N

2X32W

PHILIPS

ADVANCE Optanium IOPA-4P32-N

4X32W

 

ADVANCE REB2P32-SC

2X32W

 

ADVANCE ICN-2P32-N

2X32W

 

ADVANCE centinm ICN-1P32-N

1X32W

 

ADVANCE centinm ICN-3P32-N

3X32W

 

ADVANCE centinm ICN-4P32-N

4X32W

 

1CN-2P32-N

2X32W

 

IOPA-2P32-N

2X32W

 

QT-FIT8 1×18-39

1X18-39W

 

QT-FIT8 1×54-58

1X54-58W

 

QT-FIT8 2×58-70

2X58W

 

QT-FIT8 2×36

2X36W

 

QT-FIT8 2×18-39

2X18-39W

 

QT-FIT8 2×54-58

2X54-58W

 

QTP 4*32T8/UNV ISN-SC

4X36W

OSRAM

QUICKTRONIC PROFESSIONAL QTP1x58

1X58W

 

QUICKTRONIC QHE 1×32T8/UNV ISL-SC

1X32W

 

QUICKTRONIC QHE 2X32T8/UNV ISH HT-SC

2X32W

 

QUICKTRONIC QTP 2×32T8/UNV ISN-SC

2X32W

 

SYLVANIA QTR 2X32T8/120 ISN-SC

2X32W

 

SYLVANIA QHE 1X32T8/347 ISN-SC

1X32W

 

SYLVANIA QUICKTRONIC QTP 4X32T8/UNV ISN-SC

4X32W

 

SYLVANIA QUICKTRONIC QHE 1×32T8/UNV ISN-SC-1

1X32W

 

SYLVANIA QUICKTRONIC QHE 4X32T8/UNV ISL-SC

4X32W

 

SYLVANIA QUICKTRONIC QHE 4X32T8/UNV ISN-SC-1

4X32W

 

GE232-MVPS-N

2X32W

 

GE259-120-N

2X59W

 

UltraMax G-Series GE432MAX-G-N-42T

4X32W

 

UltraMax GE132MAX-H/ULTRA

1X32W

PROLINE

UltraMax GE232MAX-N/ULTRA

2X32W

 

UltraMax GE-232-MAX-H/ULTRA

2X32W

 

PROLINE GE232-120RESDIYB

2X32W

 

PROLINE GE332MV-N

3X32W

TRIDONIC

PC 2×58 T8 PRO sl

2X58W

DYNO

DYNO EZB-1802

2x18W

 

HOWARD INDUSTRIES

 

HOWARD

EP2/59IS/MV/MC/HE

2X59W

 

EP2/32IS/MV/MC/HE

2X32W

TRIDAD

Triad B332IUNVHP-A

3X32W

 

DB-286HO-TP-PS

 

WARTAR

DB-286HO-MV-TP-PS

2X44-86W

PANASONIC

ESX36222HK-5ENH FZ36235945

2X18/36

ULTRASAVE

ULTRASAVE eT232120M

2X32W

ROBERTSON

 

2X32W

ESPEN

VE232MVHIPLE

 

LED Leuchtstoffröhren: Fazit

Wenn es nicht Flackert beim Einschalten, insofern kein Starter vorhanden ist, bedeutet das: es handelt sich um eine LED Röhrenlampe mit elektronischem Vorschaltgerät (EVG).
Benötigt wird in diesem Fall eine LED Leuchtstoffröhre für EVG. Prüfen Sie vorher, welche Leuchtstofflampe mit Ihrem EVG kompatibel ist. Dann können Sie recht simpel Ihre LED Leuchtstoffröhre auswechseln.

Sollten Ihre LED Röhren mit Ihrem EVG nicht kompatibel sein, besteht noch die Möglichkeit, dass ein Elektrofachmann das Leuchtmittel durch Ausbau des EVGs und einem Direktanschluss der LED Leuchtstoffröhre an 230V via Neuverdrahtung herstellt und so zum Leuchten bringen kann.

Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten